Fandom

Deutscherrap Wiki

B-Tight

174Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

B-Tight ist ein sehr bekannter Deutscher Rapper und gehörte damals zum erfolgreichen Label Aggro Berlin.

B-Tight
B-Tight.jpg

Name:

Robert Edward Davis

Geburtsjahr:

28. Dezember 1979

Wohnort:

Berlin

Label:

  • Universal Music Group
  • Sektenmuzik (ehemals)
  • Aggro Berlin (ehemals)
  • Royal Bunker (ehemals)

Crew:

  • Die Sekte
  • Alles ist die Sekte

Rappt seit:

1997

Karriere Bearbeiten

B-Tight fing im Jahre 1997 mit dem rappen an und brachte ein Jahr später sein erstes Album namens Wissen - Flow - Talent mit Sido raus, welche zusammen Royal TS bildeten und auf dem Label Royal Bunker waren.

Nach dem Royal Bunker nahm er einige Alben und Kollaborationen mit seiner Crew, Die Sekte, auf und über das Label Sektenmuzik vertrieben wurden.

2001 wechselte er von Sektenmuzik nach Aggro Berlin, dort waren neben ihm die Rapper Sido, Fler und Bushido.

2002 veröffentlichte er dann die ,,Neger" EP, welche bereits die harten Texte von Aggro Berlin besaß.

Am 8. August 2005 erschien das Mixtape Heisse Ware, ein gemeinsames Projekt mit seinem sogenannten „Sektenpartner“ Tony D. Neben seinen Soloaktivitäten führt er mit Sido das Label Sektenmuzik und ist Mitglied der Rap-Crew Die Sekte und bildet dort mit Sido das Duo Alles ist die Sekte.

B-Tight veröffentlichte Ende 2006 die EP X-Tasy, als Ersatz für die Verschiebung seines angekündigten Albums Neger Neger. Am 20. November 2006 wurde B-Tight außerdem Vater einer Tochter. Das Album Neger Neger, sein erstes richtiges Album, erschien dann am 27. April 2007.

Rapstil Bearbeiten

Diskografie Bearbeiten

Alben: Bearbeiten

  • 1999: Sein Album
  • 2002: Der Neger (in mir)
  • 2005: Heisse Ware mit Tony D
  • 2006: X-Tasy
  • 2007: Neger Neger
  • 2007: Ghettoromantik
  • 2008: Goldständer
  • 2012: Drinne
  • 2015: Retro

Singles: Bearbeiten

  • 2007: Ich bins
  • 2007: Der coolste
  • 2008: Sie will mich
  • 2012: Hol doch die Polizei

Sonstige Bearbeiten

  • 2002: Märkisches Viertel (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #22)
  • 2005: Du Opfa (featuring Fler) (gegen Eko Fresh)
  • 2006: Mehr Geld, mehr Probleme (featuring Fler und Sido) (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #71)
  • 2007: In den Mund (gegen D-Irie)
  • 2007: Keiner kann was machen (featuring Fler, Sido & Tony D) (gegen Bushido)
  • 2007: So sein wie B (Freetrack)
  • 2007: Neger Neger (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #74)
  • 2008: Noch einmal (Juice-Exclusive! auf Juice-CD #90)
  • 2009: Teufelskreis (featuring Metrickz) (Freetrack)
  • 2010: I love Fame (featuring Metrickz) (Freetrack)
  • 2010: Lass es raus (Freetrack)
  • 2010: Mary Jane (featuring Harris) (Freetrack)
  • 2010: Aufm Trip (featuring Sudden, Pimpulsiv, DNP, Johnzen & Meister Elch) (Freetrack)
  • 2010: Silvesternacht (Freetrack)
  • 2011: Gruppentanz (Freetrack)

Trivia Bearbeiten

Videos Bearbeiten

A.I.D.S. (SIDO UND B-TIGHT) GAR NICH SO SCHLIMM! - ALBUM - TRACK 0304:17

A.I.D.S. (SIDO UND B-TIGHT) GAR NICH SO SCHLIMM! - ALBUM - TRACK 03

B-Tight - Pusher (prod. von Hitnapperz)04:28

B-Tight - Pusher (prod. von Hitnapperz)

SIDO FEAT. B-TIGHT - A.I.D.S 2007 - ICH PE- ALBUM - TRACK 2202:19

SIDO FEAT. B-TIGHT - A.I.D.S 2007 - ICH PE- ALBUM - TRACK 22

B-Tight - Biografie06:16

B-Tight - Biografie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki