FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Deutscherrap Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Kay One
KayOne.jpg

Bürgerlicher Name:

Kenneth Glöckler

Geburtsdatum:

07.09.1984

Label:

APMC

Größter Erfolg:

Platz 1 (mit Rich Kidz)

Freunde:

Emory, RTL

Feinde:

Bushido, Shindy, Baba Saad, Eko Fresh, Jaysus, Fler, Sentino

Bekannteste Single:

Keep Calm(Fuck U) (mit Emory)

Kay One (auch bekannt als Prince Kay One) ist ein deutscher Rapper und Inhaber des Labels APMC.

KarriereBearbeiten

2002 unterschrieb Kay One mit 17 Jahren gemeinsam mit seinem damaligen Mentor Jaysus einen Vertrag bei Markus Steigers Label Royal Bunker. Zusammen mit Jaysus und einigen anderen nannten sie sich seitdem Chablife. 2005 kam die Trennung. Wenige Wochen später unterschrieb er bei German Dream, wo er wegen finanzieller Probleme jedoch keine Perspektive sah. Deshalb löste er schon nach wenigen Monaten seinen Vertrag auf. ZweiJahre später unterschrieb er bei Bushidos Label Ersguterjunge. Später machte er mit mehreren Gastbeiträgen auf Bushidos Alben aus sich aufmerksam.

2010 erschien schließlich sein erstes Soloalbum mit dem Titel Kenneth allein Zuhaus, was eine Anspielung auf den Film Kevin allein Zuhaus sein sollte. Das Album erreichte Platz 7 der deutschen Charts. Im gleichen Jahr wirkte Kay One als Teil von BMW am gleichnamigen Album mit. Dieses erreichte Platz 2. 2012 kam sein zweites Soloalbum Prince of Belvedair (Anlehnung an die Fernsehrserie Prince of Bel Air mit Will Smith) und gleichzeitig sein Ausstieg bei Ersguterjunge. Es folgte ein Beef mit Bushido und Kay Ones ehemaligem Kumpel Shindy. Das Album selbst erreichte Platz 4 der Deutschen Albumcharts. 2013 brachte Kay One, wessen Künstlername von Ersguterjunge patentiert wurde und der sich nun Prince Kay One nennen musste sein drittes Soloalbum raus, welches den Titel Rich Kidz trug. Nach seinem Disstrack gegen Bushido im November 2014, kündigte er im Januar 2015 sein 4. Album mit dem Titel "Borderline" an. Außerdem wolle er wieder "richtig rappen", was vermutlich heißen soll das er wieder "Gangstarap" produziert. Nach der zwischenzeitlichen Umtaufung in "Jung Genug Um Drauf Zu Scheißen", erschien das Album schließlich am 19.06.2015. Mit als Featuregäste waren DJ Antoine, Al Gear und US-Raplegende DMX vertreten. Allerdings hatte das Album in der ersten Woche große Konkurrenz durch den gleichzeitig releasenden MoTrip und die Band Lindemann, weshalb es in den Trendcharts relativ schlecht abschnitt.

Contests/Battle-Plattformen Bearbeiten

  • Royal Rumble 2001: Sieg

BeefsBearbeiten

Beef mit Ersguterjunge:Bearbeiten

AlbenBearbeiten

Album D AT CH Info Cover
Kenneth allein Zuhaus 7 12 43

Erstveröffentlichung: 7. Mai 2010

1738403.jpg
Berlins Most Wanted 2 3 3

Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2010

als BMW

Bushido-fler-kay-one-berlins-most-wanted-cover-album.jpg
Prince of Belvedair 4 7 7 Erstveröffentlichung: 9. März 2012
61peHMZCSsL.jpg
Rich Kidz 1 3 5

Erstveröffentlichung: 25. Oktober 2013

als Prince Kay One

Cover-rich-kidz-kay-one.jpg
J.G.U.D.Z.S --- --- --- 19.06.2015
4049324290465.jpg

Videos Bearbeiten

Kay One - Kay Gatsby (Prod by Gorex)02:21

Kay One - Kay Gatsby (Prod by Gorex)

Kay One - Asozial 4 Life (Official Video)03:12

Kay One - Asozial 4 Life (Official Video)

Kay One feat. DMX - Ride Till I Die (Official Video)04:00

Kay One feat. DMX - Ride Till I Die (Official Video)

Musikvideo von Kay One - Tag Des Jüngsten Gerichts25:32

Musikvideo von Kay One - Tag Des Jüngsten Gerichts

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki