FANDOM


MaddusT ist ein deutscher Rapper aus Dresden und wurde durch das JuliensBlogBattle 2015 bekannt.

MaddusT
Maddust

Name:

Phillip (?)

Geburtsjahr:

1987

Crew:

LugarOne & MaddusT

Wohnort:

Dresden

Größter Erfolg:

JBB 2015: 8tel-Finale

Rappt seit:

2013

Karriere Bearbeiten

MaddusT brachte anfangs mit seinen Rapkollegen Kon, dueZe und LugarOne EPs raus wie z.B die ,,From Dust till Kon" EP.

2014 nahm er außerdem mit seinen Rapkollegen von der Crew OTMR weitere Songs wie ,,Rappen is für deppen".

2015 qualifizierte er sich dann für das JBB und wurde durch seinen interessanten und eigenen Rapstil schnell zum Publikumsliebling und Geheimfavoriten. Im 8tel-Finale battlete er dann gegen EmGi, dieser besiegte ihn jedoch wodurch aus dem Turnier flog.

Kurz danach brachte er mehrere Tracks und Live Songs raus. Im JBB Bonusbattle battlete er dann gegen BenZon.

2016 qualifizierte er sich dann für das JMC 2016.

Contests/Battle-Plattformen Bearbeiten

  • JuliensBlogBattle 2015: 8tel-Finale
  • JuliensBlogBattle 2015: BonusBattle
  • JuliensMusicCypher 2016

Rapstil Bearbeiten

Er hat eine sehr eigene Stimme und legt seinen Rap sehr auf seinen interessanten und guten Flow aus. Er ist für seine sehr gute Reimtechnik (z.B seine Aliterationen) sowie für seinen Doubletime bekannt den er über ganze Tracks ziehen kann.

Diskographie Bearbeiten

EPs: Bearbeiten

  • From Dust till Kon

Videos Bearbeiten

MaddusT - JBB2015 Qualifikation (Prod

MaddusT - JBB2015 Qualifikation (Prod. by MaddusT)

1 - MaddusT - Sohn vom Sensenmann

1 - MaddusT - Sohn vom Sensenmann

2 - MaddusT - Wenn das Ende kommt

2 - MaddusT - Wenn das Ende kommt

MaddusT)

MaddusT)